Ekkehard Fauth und Sponsoren live im Unterricht

Zoe von der Klasse 4b berichtet darüber:
Am 28.Januar staunten wir von der Klasse 4b nicht schlecht, als der Bürgermeister Herr Ekkehard Fauth zusammen mit Frau Marina Angladagis vom Klasse 2000 Programm  unser Klassenzimmer zum Gesundheitsunterricht betrat. Mit dabei waren Klasse 2000 Förderer  von der Raiffeisenbank und der Kreissparkasse, vom Lions Club Böblingen und vom Handels- und Gewerbeverein. Das Klasse 2000 Programm ist eine Gesundheitsförderung und sorgt dafür, dass Kinder lernen, was ihnen gut tut: sich gesund ernähren,  viel bewegen, Sport treiben und entspannen.

Frau Angladagis gestaltete zwei Unterrichtsstunden zum Thema “Glück und Werbung”. Sie zeigte uns und unseren Besuchern, was man mit Werbung alles bewirken kann. Unter anderem erklärte sie uns, wie wichtig es ist, Freunde zu haben, die dabei helfen, bei Drogen, Energy Drinks oder Alkohol “Nein” sagen zu können. Und sie zeigte uns, wie man mit einem Bild von Sportlern Werbung für Zigaretten, Energy Drinks oder Schokolade machen kann, so, dass es sehr gut verkauft wird. Sie sagte auch, es sei wichtig, Kinder vor solchen schädlichen Sachen zu warnen und erklärte uns, wie ungesund sie sind. Wir lernten dabei viel, hörten aufmerksam zu und beantworteten alle Fragen. Zusammen mit Frau Angladagis schrieben wir auf große Blätter Momente, in denen wir glücklich sind. Die meisten von uns sind glücklich, wenn sie mit ihrer Familie oder ihren Freunden zusammen sind.

Unsere Schulleiterinnen Frau Baust und Frau Sonntag erhielten zum vierten Mal  das Klasse 2000 Zertifikat für unsere Schallenbergschule. Wir sind die einzige Schule in Baden-Württemberg, die das Zertifikat zum vierten Mal hintereinander erhielt. Die Klassenlehrerin der Klasse 2, Tina Jahn, hat mit ihren Kindern für die Übergabe der Plakette ein fröhliches Gemüsegedicht eingeübt, die es zur Freude aller Beteiligten gekonnt vorgetragen haben!