Jubiläumsfeier – 50 Jahre Schallenbergschule

Luca aus der 4. Klasse berichtet:
Am 28. und 29. April 2014 feierte unsere Schule ihr 50jähriges Jubiläum. Gemeinsam mit den Lehrerinnen und vielen Eltern bereiteten wir uns schon vor den Osterferien auf die Jubiläumstage vor. Unsere Klasse war für die Tisch -und Fensterdekoration zuständig. Aus buntem Tonpapier schnitten wir die Zahl 50 in unterschiedlichen Größen und Farben aus. Anschließend schmückten wir Fenster und Tische damit. Wir reinigten das “Haus der Sinne” und sorgten für frische Naturmaterialien. Im Sandkasten bauten wir nach einem Ortsplan Deufringen und Dachtel auf. Schließlich mussten wir noch unsere Großeltern interviewen, wie sie ihre Schulzeit erlebten. Frau Baust, unsere Klassenlehrerin erzählte uns von ihrer Schulzeit früher. Die Kinder hatten früher oft weite Schulwege, die Lehrer waren streng und die Klassen größer. Oftmals wurden Mädchen und Jungen getrennt unterrichtet. Die Kinder schrieben mit dem Griffel oder mit einer Feder. Die Informationen über das Schulleben von früher waren sehr interessant, aber ich bin froh, dass ich heute zur Schule gehe und nicht damals.

Frau Sonntag übte mit allen Kindern der Schule einen Schulrap ein, den sie selbst geschrieben hatte, der die ganze Geschichte der Schallenbergschule erzählt.