Lebendiger Adventskalender

Am Dienstagabend war mit vielen Kerzen der Weg zur Schule beleuchtet. Vor unserem gestalteten Adventsfenster saßen die Hirten am Feuer bei ihren Schafen.

Da, plötzlich hörten sie himmlische Klänge!

Es braucht die Stille, um die Botschaft zu vernehmen, die der Engel uns verkündet. Das Hören macht uns bereit, das Göttliche wahrzunehmen und das himmlische Kind zu empfangen, das in uns allen geboren werden will.
Alle Klassen bereicherten die Feier mit einem Beitrag:
Die Religionskinder von Frau Haag stimmten mit einem Lied ein, dann folgte die Klasse 2 mit dem Lied “Blinke, blinke, kleiner Stern!” Kinder der Klasse 4 trugen ein Gedicht vor und die Klasse 3 tanzte einen Kerzentanz zu dem Lied “Tragt in die Welt nun ein Licht”. Die Klasse 1 machte den Abschluss. Einige Kinder flöteten das Vorspiel und dann sangen alle “Wir tragen Dein Licht” während einige Kerzen durch die Reihe der Zuschauer wanderten. Zum Abschluss sangen wir alle das Lied “Stern über Bethlehem”, begleitet von Frau Hasselmeier am Keyboard. Frau Haag beendete die Feier dann mit einem Gebet. Vielen Dank an Frau Wacha und Frau Horn, die so eine schöne Aktion ins Leben gerufen haben!