Bürgermeister Fauth und die Klasse 2000 Sponsoren turnen mit den Kindern im Gerätegarten

Bereits im Oktober 2015 wurde die Schallenbergschule Deufringen als erste Schule in Baden-Württemberg zum 5. Mal in Folge für ihren konstant hohen Standart der Gesundheit- und Bewegungsförderung bezüglich des Klasse2000 Programms ausgezeichnet. Im Januar 2016 kam vom Kultusministerium auch wieder erneut als GSB Schule (Grundschule mit Sport- und Bewegungserzieherischem Schwerpunkt) eine Rezertifizierung dazu. Auf beide Auszeichnungen sind wir sehr stolz! Die Grundlagen dieser beiden Zertifizierungen sind sehr anspruchsvoll und beinhalten neben vielen anderen Faktoren zum Beispiel: erlebnispädagogische Angebote auf den Streuobstwiesen, Sport- und Spieltage, Schwimmunterricht, aktive Pause, bewegter Unterricht und gesundes Frühstück unter Einbeziehung des Schulfruchtprogramms.

Um das Klasse2000 Gesundheitsförder-Programm aufrecht zu erhalten, sind wir auf finanzielle Unterstützung von Sponsoren angewiesen und wir bedanken uns mit dieser Aktion bei: dem Filialleiter der Kreissparkasse Aidlingen Denis Necker, dem Vorsitzenden des Handels- und Gewerbevereins Reiner Wilhelm und beim Lions Club Böblingen. Damit sich die Sponsoren einen Eindruck der Einbettung des Klasse2000 Gesundheitsförder-Programms in das GSB Schulprofil verschaffen konnten, hatte Frau Sonntag am 19. Februar 2016 zu einer gemeinsamen Unterrichtsstunde an Großgeräten in der Sporthalle eingeladen. Auch Herr Bürgermeister Ekkehard Fauth und die Bezirksleiterin des Klasse 2000 Programms, Marina Angladagis waren eingeladen.

Beim Klettern über Barren, Balancieren über Schwebebalken, bis hin zu Schwingen an Tauen und Rutschen von den Sprossenwänden konnten die Kinder ihre Sponsoren und Unterstützer auch mal ganz nah und persönlich kennen lernen. Jan aus der 3. Klasse war begeistert: „Was für ein cooler Tag!“ Alle hatten jede Menge Spaß miteinander und erlebten das Schulmotto hautnah: Nur gemeinsam sind wir stark!