Schallenberger Bewegungsbaustelle

An der Schallenbergschule gibt es dank des Fördervereins eine neue Attraktion.

500 Holzbausteine – hergestellt von der gemeinnützigen Werkstätte Tennental Gemeinschaft e.V. – organisiert, bezahlt und transportiert vom Vorstand des Fördervereins – verwandeln die Eingangshalle der Schallenbergschule in eine kreative Baustelle und die Kinder in Baumeister.

…….wie am Fließband werden mit vereinten Kräften die Bausteine abgeladen.

Wenn Kinder sich im Team zusammen finden, entstehen große Bauwerke und im Bauen und Rollenspiel entdecken die Kinder ihre Vorlieben. Jeder findet seinen Weg und seine ganz eigene Aufgabe und Rolle.

Zum Beispiel:

  • als Architekt/Planer oder
  • als Bauarbeiter
  • als Vorarbeiter
  • als Materialbeschaffer/Organisator – Nachschub an die Baustelle
  • als Sicherheitsbeauftragter – Helmpflicht
  • als Genießer

Die Bauherren der Klasse 4 sind stolz auf ihr Werk. Und sie erkennen: Nur gemeinsam gelingen große Bauwerke!
Ursula Faude Vorsitzende des Fördervereins der Schallenbergschule