Unsere Tennisprofis der AG bei Jugend trainiert für Olympia

Am 1. April 2019 startete eine Tennismannschaft unserer Schallenbergschule in Weil im Schönbuch zum Wettkampf Jugend trainiert für Olympia. Unsere Schüler waren hoch motiviert und konzentriert am Ball.

In den Einzeln wurde um jeden Punkt hart gekämpft, denn es waren 8 Minuten zu spielen und bei Abpfiff gewann der führende Spieler. Unser erster Gegner war die Grundschule Plattenhardt, die mit guten Spielern antrat, so dass wir mit 1:3 in Rückstand gerieten. Gegen die Oskar Schwenk Schule aus Waldenbuch hatten wir es ebenfalls schwer, da sie mit einem Kaderspieler des WTB antraten. Auch dort lagen wir 1:3 zurück. Erst die dritte Begegnung brachte den ersehnten Erfolg. Wir gingen gegen die Gemeinschaftsschule Weil mit 3:1 in Führung. Nun wurde es spannend, denn wir hatten zumindest noch eine theoretische Chance in den Doppeln aufzuholen. Gegen Plattenhardt und Waldenbuch konnten wir nur ein Doppel gewinnen und lagen somit leider mit 2:4 zurück. Im  letzten Spiel gegen die Gemeinschaftsschule Weil entschieden wir beide Doppel für uns. Wir sicherten uns so mit einem 4: 2 gegen die Gemeinschaftsschule Weil den 3. Platz. Alles in allem konnten wir sehr gute Matches auf hohem Niveau beobachten und waren durchaus in der Lage gut mitzuhalten.

Vielen Dank an Leandro, David, Noah und Turan für ihren sportlichen Einsatz und das harmonische Miteinander auf dem Tennisplatz.