Die 3b war im Heimatmuseum in Dachtel

Die 3b war im Heimatmuseum in Dachtel

Als wir im Heimatmuseum waren, durften wir Räume anschauen, die eingerichtet waren, wie früher. Zuerst waren wir in einer Küche:

Mit alten Küchengeräten und Lebensmitteln.
Dann ging es in einen Raum mit vielen Kleidern und einem großen Webrahmen und Nähmaschinen. Das war sehr interessant, so wie das Schlaf- und Wohnzimmer:

Besonders spannend fanden wir alle das Kinderzimmer und das alte Klassenzimmer:

Es gab noch weitere Zimmer, wie das Arztzimmer, ein Waffenzimmer auch mit Instrumenten, ein Bürgermeisterzimmer mit einem Büttel und schließlich ein Raum mit Geräten aus der Landwirtschaft:

Als Abschluss kam der Raum mit den Sachen der Feuerwehr früher. Das Heimatmuseum ist in dem alten Schulgebäude, das 200 Jahre alt ist.