Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

des Kultusministeriums, des Gesundheitsamtes, der Stadt Stuttgart und der Gemeinde Aidlingen.

Für uns ergeben sich folgende wichtige Aspekte:

  1. „Wie bei Influenza und anderen Atemwegserkrankungen schützen das Einhalten der HUSTEN- UND NIES-ETIKETTE, eine gute HANDHYGIENE sowie ABSTAND ZU ERKRANKTEN (etwas 1-2 Meter) auch vor einer Übertragung des neuartigen Coronavirus. Diese Maßnahmen sind auch in Anbetracht der Grippewelle überall und jederzeit angeraten“ (BUNDESZENTRALE FÜR GESUNDHEITLICHE AUFKLÄRUNG) – unsere Gemeinde rät zustäzlich: in den kommenden Wochen auf das Händeschütteln zu verzichten und es durch ein Kopfnicken oä. zu ersetzen.
  2. „Derzeit besteht nach Einschätzung der Gesundheitsbehörden kein Anlass, den Schul- bzw. Kitabetrieb einzuschränken“ (PRESSEMITTEILUNG DES KUMI 27.2.2020)
  3. Weiter die Information unseres Bürgermeisters: „Sollten Sie sich in jüngster Vergangenheit in einem Risikogebiet aufgehalten haben oder in einer Region, in der es vermehrt zu Krankheitsübertragungen gekommen ist, ist das Ablaufschema des Gesundheitsamts der Stadt Stuttgart heranzuziehen. Dieses Ablaufschema ist verbindlich einzuhalten, um die Sicherheit unserer Kinder und unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu gewährleisten.“

Ablaufschema des Gesundheitsamtes Stuttgart:

Weiterreichende Informationen (u.a. FAQ zu häufigen Fragen, eine Risikobewertung für Deutschland, etc.) zum Coronavirus SARS-CoV-2 kurz „COVID-19“ erhalten Sie auf der Webseite des Robert-Koch-Instituts (RKI). Die dort bereit gestellten Informationen werden mehrmals täglich aktualisiert.