Betreuung

Grundschulbetreuung der Schallenbergschule Deufringen

Kernzeitbetreuung (Verlässliche Grundschule)
Mo – Fr 7.30 – 8.35 Uhr und 11.20 – 13.30 Uhr


Integrierter Mittagstisch
Mo – Do   beginnend in der Mittagskernzeit  bis 14.15 Uhr


Hausaufgabenbetreuung
Mo – Do  14.15 – 15.45 Uhr

Kernzeit- bzw. Hausaufgabenbetreuung sind einzeln buchbar, der Mittagstisch ist nur in Verbindung mit der Kernzeitbetreuung zu buchen. Informationen zu den aktuellen Gebühren finden Sie hier.

Die Schulbetreuungssatzung (PDF hier herunterladen) beinhaltet  grundlegende Informationen  bzw. Regelungen der  Schulbetreuung der Gemeinde Aidlingen. Beim Buchen des kompletten Betreuungsangebots ist somit gewährleistet, dass ihr Kind  durchgehend von Montag bis Donnerstag von 7.30 – 15.45 Uhr und Freitag von  7.30 – 13.30 Uhr an der Schule betreut wird.


Kernzeitbetreuung – Verlässliche  Grundschule

Um Schulalltag, Familie und Beruf besser vereinbaren zu können, wurde das offene Ganztagesangebot der Schallenbergschule im zurückliegenden Jahr von  2/3 der Schüler genutzt. Unser Ziel ist es, für alle Kinder einen “ Raum“ der Geborgenheit zu bieten. Die Schüler können vom Schulalltag, der gewiss oft stressig ist, abschalten und loslassen.

Wir legen großen Wert auf verlässliche Strukturen und die Wertschätzung jedes Einzelnen.

Die Betreuung erfolgt  in der Grundschule  in  eigens dafür eingerichteten Räumen. Diese sind  in verschiedene Bereiche aufgeteilt,  welche den jeweiligen Bedürfnissen der Kinder entsprechen.

Neben einer Bauecke, in der Bauprojekte auch über einen längeren Zeitraum stehen bleiben können, einem Legotisch, einer Sitzecke zum  Ausruhen,  gibt es für Rollenspiele einen Kaufladen,  eine Spielküche  und vieles mehr.

Im Außenbereich können sich die Kinder austoben. Es besteht die Möglichkeit Tischtennis zu spielen oder für Spiele unterschiedlicher Art.

In den warmen Monaten machen wir ab und zu einen Ausflug auf den Schallenberg. Dort wird auf dem Bolzplatz mit viel Elan Fußball oder Verstecken gespielt oder einfach nur die schöne Natur genossen.

Einmal wöchentlich können wir die Turnhalle nutzen, dem Bewegungsdrang der Kinder sind hier keine Grenzen gesetzt. Mit Begeisterung werden Mannschaftsspiele oder Zirkeltraining gemacht,  auch eine Traumreise mit Musik wird von unseren Betreuerinnen angeboten.

So haben die Schüler in der Kernzeitbetreuung die Möglichkeit, sich alleine, mit anderen, selbstständig oder unter Anleitung sinnvoll zu beschäftigen.

Ein wesentlicher Grundsatz unsererseits ist es, die Kinder zu fördern, aber auch zu fordern. Sie können  frei entscheiden, mit wem und mit was sie sich beschäftigen möchten.


Mittagstisch

In unserem kleinen  Essensraum können die Kinder  in gemütlicher und heimeliger Atmosphäre ein ausgewogenes und abwechslungsreiches Essen zu sich nehmen.

Dabei können sie nach einem langen Schulvormittag beim Essen miteinander ins Gespräch kommen, sowie Erlebtes und Erfahrenes austauschen. Wir legen Wert auf das Einhalten bestimmter Regeln und auf die Pflege einer angemessenen Tischkultur, damit das Mittagessen zu einem guten und schönen Miteinander werden kann.

Anschließend kann sich auf dem Schulhof ausgetobt und frische Luft getankt werden, damit sich die Schüler/innen danach  gestärkt an ihre Hausaufgaben machen können.

Das Essen an unserer Schule wird von der Firma Maier Schwaben aus Schopfloch  geliefert. Die Qualität des Essens ist biologisch, gesund  und sehr hochwertig. Es werden regionale Produkte verwendet und passend zur Saison gekocht.

Die Essensabrechnung erfolgt über die Gemeinde, die aktuellen Kosten für das Essen können Sie unter dem Punkt „Gebühren“ entnehmen.

Hausaufgabenbetreuung

Die Hausaufgabenbetreuung findet montags bis donnerstags von 14:15 Uhr bis 15:45 Uhr in den Räumen der Kernzeit statt. Unser Team unterstützt die Kinder bei der Erledigung der Hausaufgaben nach dem Motto “Hilf mir, es selbst zu tun”, d.h. wir geben den Kindern individuell so viel Unterstützung wie nötig. Damit aktivieren wir das eigenverantwortliche Lernen und selbstständige Arbeiten sowie das Selbstvertrauen und die Leistungsbereitschaft jedes Einzelnen, gemäß seiner Fähigkeiten und Stärken.

Wir sehen es als unsere Aufgabe an, die Kinder nicht nur in ihrer schulischen Entwicklung zu unterstützen, sondern ihnen auch im sozialen Bereich ein Ansprechpartner zu sein und sie aufzufangen und zu stärken. Wir legen Wert auf höfliche Umgangsformen und ein respektvolles Miteinander.

Nachdem die Kinder ihre Hausaufgaben erledigt haben, kontrolliert das Betreuungspersonal diese nach Möglichkeit auf Vollständigkeit und Richtigkeit. Eine Garantie hierfür können wir nicht geben – die endgültige Verantwortung liegt bei den Eltern. Deshalb bitten wir Sie, die Hausaufgaben ihres Kindes daheim noch einmal durchzusehen.

Zusätzlich bieten wir den Kindern verschiedene Mathematik-  und  Deutschaufgaben, Lernspiele, Rätsel und üben mit ihnen lesen und schreiben.

Im Anschluss bleibt oft noch Zeit für das freie Spielen oder gemeinsame Aktivitäten wie Bewegungsspiele, Brettspiele oder Tischtennis.

Sollte ihr Kind krank sein oder aus sonstigen Gründen nicht zur Hausaufgabenbetreuung kommen können, bitten wir sie um rechtzeitige schriftliche oder notfalls auch telefonische Entschuldigung.


Unser Betreuungsteam 

Die meisten Kinder hören auf das, was man sagt;
einige tun, was man sagt;
aber alle Kinder tun, was man selber tut.

Kathleen Casey Theisen

Regina  Gammerdinger          Silke Wacha        Simone Seyfarth

Birgit Leiß- Schneider       Petra Kienle            Gabi Schmid             Heiderose Di Leo

Unser Betreuungsteam nimmt regelmäßig an Fortbildungen, Erste-Hilfe Kursen, Hygieneschulungen und einem Arbeitskreis mit fachbezogenen Themen teil.    Elterngespräche sowie der Austausch mit der Schulleitung oder den Klassenlehrern sind ein fester Bestandteil  unserer Betreuung.

Gebühren

Kernzeitbetreuung – Verlässliche Grundschule

Familien mit 2 Erziehungsberechtigten für  1 Kind Pro Monat ab 01.09.2019  
aus Familien mit 1 Kind 73,00  €
aus Familien mit 2 Kindern unter 18 Jahren 53,60 €
aus Familien mit 3 und mehr Kindern unter 18 Jahren 34,00 €
   
Alleinerziehende für 1 Kind  
aus Familien mit 1 Kind 53,60 €
aus Familien mit 2 Kindern unter 18 Jahren 34,00 €
aus Familien mit 3 und mehr Kindern unter 18 Jahren 15,60 €

1. Dauerhafte Inanspruchnahme von 3-5 Tagen/Woche: Gebühr 100 %
2. Dauerhafte Inanspruchnahme von 2 Tagen/Woche: Gebühr 50 %
3. Dauerhafte Inanspruchnahme von 1 Tag/Woche: Gebühr 25 %
4. Sozialpassinhaber: Reduzierung der Gebühren 1.-3. um 50 %

Die Gebühren werden für 11 Monate erhoben. Der Monat August ist gebührenfrei.

Eine Kündigung des Betreuungsverhältnisses ist nur mit einer Frist von vier Wochen zum Ende des Schulhalbjahres (31.01.) bzw. Schuljahresende (31.07.)  möglich, eine Änderung der Nutzungszeiten mit einer Frist von drei Wochen zum Monatsende. Die Erklärung (schriftlich) ist an das Betreuungsteam der Schule zu richten (siehe Schulbetreuungssatzung).

Mittagstisch

Gebühren: Pauschal pro Monat ab 01.12.2018
Inanspruchnahme von 1 Tag/Woche 16,00 €
Inanspruchnahme von 2 Tagen/Woche 32,00 €
Inanspruchnahme von 3 Tagen/Woche 48,00 €
Inanspruchnahme von 4 Tagen/Woche 64,00 €

Die Gebühren werden von Ihrem Konto abgebucht (bereits erteiltes Sepa-Lastschriftmandat). Eine Unterstützung durch den Job_Center ist möglich, bitte melden Sie sich auf dem Rathaus bei Frau Kühn Tel.: 07034-12514 Der Elternbeitrag ist für 11 Monate im Jahr (Monat August ist gebührenfrei) und jeweils zu Beginn des Monats fällig.

Eine Kündigung des Mittagessens ist nur mit einer Frist von vier Wochen zum Ende des Schulhalbjahres (28.02.) bzw. Schuljahresende (31.07.) möglich, eine Änderung z.B Aufstockung oder Reduzierung der Tage/Woche mit einer Frist von drei Wochen zum Monatsende. Die Erklärung (schriftlich) ist an das Betreuungsteam der Schule zu richten.

Hausaufgabenbetreuung

Gebühren Pro Monat ab dem 01.09.2019
Inhaber eines Sozialpasses 9,70 €
Alleinerziehende 27,70 €
Familie in der ein Elternteil erwerbstätig ist 27,70 €
Familie in der beide Elternteile erwerbstätig sind 45,80 €

Die Gebühren werden für 11 Monate erhoben. Der Monat August ist gebührenfrei.

Bei einer dauerhaften Inanspruchnahme von nicht mehr als zwei Tagen pro Woche reduziert sich die Gebühr um 50%.

Eine Kündigung des Betreuungsverhältnisses ist nur mit einer Frist von vier Wochen zum Ende des Schulhalbjahres (31.01.) bzw. Schuljahresende (31.07.)  möglich, eine Änderung der Nutzungszeiten mit einer Frist von drei Wochen zum Monatsende. Die Erklärung (schriftlich) ist an das Betreuungsteam der Schule zu richten (siehe Schulbetreuungssatzung).


Anmeldeformulare

Hier finden Sie die Anmeldeformulare, mit denen Sie Ihr Kind zur Kernzeitbetreuung (Verlässliche Grundschule), dem Mittagstisch oder der Hausaufgabenbetreuung anmelden können.                                                           

Klicken Sie einfach auf den entsprechenden Link, um das Formular herunterzuladen und auszudrucken. Die Sepa- Lastschrift müssen Sie einmalig für das Rathaus ausfüllen.

Bitte geben Sie die ausgefüllten Formulare in der Betreuung ab.


Kontakt

Adresse der Grundschulbetreuung:
Betreuung an der Schallenbergschule
Dachteler Weg 18
71134 Aidlingen – Deufringen

E-Mail: betreuung-schallenbergschule@t-online.de

Unter folgender Telefonnummer können Sie uns während der Betreuungszeiten erreichen: Tel.: 07056-9666981
Gerne können Sie auch auf den Anrufbeantworter sprechen.