Schuljahresabschluss und Rauswurf der Viertklässler

Zum Schuljahresabschluss trafen wir uns alle draußen vor der Schule. Jede Klasse an einem anderen Treffpunkt – alle weit mehr, als mit Mindestabstand voneinander entfernt.

Mit einem Rap, den die Viertklässler zum Abschluss gedichtet haben, ging es los. Die anderen Klassen unterstützten mit einer eingeübten Bodypercussion durch unsere Musiklehrerin.

Die Vierklässler erzählten noch, was sie an  und für die Schule da lassen. Jede Klasse hat bei den neuen Spieltischen einen Pfosten gestaltet und jede Kind hat einen Handabdruck hinterlassen.

Dann folgte der Rauswurf – diesmal – aus einem Fenster:

Frau Sonntag gab den Kindern noch einige liebe Gedanken mit auf den Weg 💖

und dann bekamen sie als Abschiedsgeschenk von Ihren Lehrern: Frau Limmer (sie war extra und sogar mit dem Kleinen gekommen 😊)

, Herr Langella und Frau Kaiser – einen Luftballon, der es mächtig in sich hatte – nämlich ein USB-Stick mit Bildern der Grundschulzeit – und von der Rektorin Frau Sonntag einen Bleistift und Radiergummi mit dem Schallenberg- Schullogo drauf, als Erinnerung für alles, was sie bei uns gelernt, erfahren und erlebt haben.