Weitere Informationen zum Coronavirus und Schulanmeldung

Die Lageentwicklung bezüglich des Coronavirus stellt sich weiter als dynamisch dar. Bezüglich der Einschätzung der aktuellen Lage stützt sich das Land auf die Einschätzung des Robert-Koch-Instituts (RKI). Die Gefährdung für die Gesundheit der Bevölkerung in Deutschland wird derzeit weiter als mäßig eingeschätzt.
Das Robert-Koch-Institut klassifiziert international seit heute zusätzlich die Region Grand Est (diese Region enthält Elsass, Lothringen und Champagne-Ardenne) als Risikogebiet. Darüber hinaus indentifiziert das Robert-Koch-Institut bislang als Risikogebiete folgende Regionen:
– ganz Italien
– in China: Provinz Hubei (inkl. Stadt Wuhan)
– ganz Iran
– in Südkorea: Provinz Gyeongsyngbuk-do (Nord-Gyeongsang)
Die Vorgehensweise bleibt, wie in der letzten Nachricht mitgeteilt.
Unsere Schulanmeldung kann in diesem Jahr dadurch auch nicht – wie seit Jahren Tradition bei uns – mit einer Patenaktion mit den Kindern und einem Elternkaffeetisch durchgeführt werden. Wir bitten die Eltern die Formulare mit den Unterlagen in der Schule in den Briefkasten zu werfen oder vorbei zu bringen. Frau Sonntag wird die notwendigen und gewünschten Einzelgespräche führen und die betreffenden Eltern werden persönlich eingeladen.
Bleiben Sie gesund!