Aktuelle zu Schule unter Pandemiebedingungen

Liebe Eltern,

nun konnten wir alle gut in das neue Schuljahr starten, mit Präsenzunterricht nach Stundenplan. Das ist in diesen Zeiten nicht selbstverständlich und wir freuen uns, dass wir pandemiebedingt, nur einige organisatorischen Vorsichtsmaßnahmen zu berücksichtigen haben.

Unser aktualisiertes Hygienekonzept  (alle hier angefügten Dokumente finden Sie auch nochmals unter “Downloads”.)

2020-Hygiene-Regeln-Stand-Oktober

 

Dennoch sind wir vorbereitet für den Fall der Fälle

Sollten wir davon betroffen sein, dass eine Schülerin, ein Schüler oder eine Lehrkraft der Schule mit SARS-COV2 infiziert sein sollte, werden wir der Vorgabe der Gesundheitsämter entsprechend handeln. Hier finden Sie die genaue Anleitung:

200917_SM_Vorgehen_Gesundheitsamt_bei_Faellen_in_Schulen_und_Kindertageseinrichtungen

2020-21_FAQ_Vorgehen_Coronafaelle_Schulen

Über die Emailadresse: Schallenbergschule@outlook.de bin ich rund um die Uhr für Sie für den Fall eines positiven Testergebnisses erreichbar, um schnell reagieren zu können, damit Kontaktketten möglichst zeitnah nachvollzogen werden können.

Idealerweise haben sich alle Beteiligten so gut an das Hygienekonzept gehalten, dass der Kreis der betroffenen Personen möglichst klein bleibt.

Dennoch ist uns klar, dass trotz aller Vorsichtsmaßnahmen an einer kleinen Schule – wie wir es sind – es im ungünstigen Fall zu einer Schulschließung kommen kann.

 

Krankheitssymptome bei Kindern

Nicht jedes Kind mit Schnupfen ist mit SARS-COV2 infiziert, siehe  Hinweise des Landesgesundheitsamts hier:

2020-21_Umgang_mit_Krankheitssymptomen

Sollte Ihr Kind nach einer Krankheit wieder in die Schule kommen, benötigen wir jedes Mal erneut eine Gesundheitsbestätigung. Den Vordruck finden Sie unter “Downloads”.

 

Elternabende (Klassenpflegschaften)

Bis zu den Herbstferien wird der erste Elternabend in allen Klassen stattfinden.

Für jedes Kind kann nur ein Elternteil kommen. Sollte das Klassenzimmer nicht ausreichen, den erforderlichen Abstand von 1,5m einzuhalten, wird das Klassenpflegschaftstreffen in der Aula stattfinden.

Bitte kommen Sie mit einer Mund-Nase-Abdeckung. Wenn Sie an einem festen Platz sitzen und der Mindestabstand gewährleistet ist, können Sie die Maske auch abnehmen. Wir werden den Haupteingang eine halbe Stunde vorher öffnen, damit Sie die Möglichkeit haben, zeitversetzt zu kommen. Dort wird auch ein Handdesinfektionsständer stehen. Sollte aus organisatorischen Gründen für Ihre Sitzung ein anderer Eingang gewählt werden, wird das ausdrücklich auf Ihrer Einladung stehen.

 

Fernunterricht (im Fall einer Quarantäne)

Muss eine Gruppe von Schülerinnen und Schüler in Quarantäne, findet Online-Unterricht über Teams nach Stundenplan und Wochenplan statt.

 

Außerunterrichtliche Veranstaltungen in 2020/21

Wir planen derzeit das zweite Schulhalbjahr so, als wären dann wieder alle Veranstaltungen erlaubt. Dies mag nach Mehrarbeit aussehen. Aber die Alternative, dass wir nichts geplant haben und trotzdem etwas tun dürfen, wollen wir nicht riskieren.

 

Herzliche Grüße

G. Sonntag